Medizinische Massagen

Regelmässige Behandlungen bringen Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht und steigern das Wohlbefinden. Mit folgenden Massagen kann ich Sie dabei unterstützen.

SchwietzerTherapie-56.jpg

Klassische Massage

Die klassische Massage ist die bekannteste, am weitesten verbreitete und wahrscheinliche älteste Massageform. Sie wird eingesetzt, um Verspannungen der Muskulatur, aber auch andere Beeinträchtigungen im Bereich des Bewegungsapparates zu behandeln und vorzubeugen. 

Ob eine verspannte Rücken- oder Nackenmuskulatur, rheumatische Beschwerden oder auch Kopfschmerzen – durch verschiedene Grifftechniken werden Verhärtungen im Muskel- und Bindegewebe abgebaut, Blockaden gelöst, Schmerzen gelindert und Durchblutung sowie Stoffwechsel angeregt.

Die klassische Massage wirkt aber nicht nur entspannend und lockernd, kräftigend und vitalisierend auf die eine bestimmte Körperstelle, sondern auch allgemein wohltuend auf die Psyche.

30 min.                CHF 70.-

60 min.                CHF 130.-

90 min.                CHF 190.-

Sportmassage

Die Sportmassage ist eine kräftige Form der klassischen Massage, deren Handgriffe sich nach den jeweiligen Bedürfnissen der Sportler:innen richten und bis zu den tiefliegenden Muskeln vordringen. 

Sie erfüllt zwei Zwecke: Zum einen kommt sie vor dem Sport zum Einsatz, um die Muskulatur anzuregen, aufzuwärmen und vorzubereiten. Somit wird möglichen Verletzungen beim Sport vorgebeugt. Zum anderen wird sie zur Regeneration nach dem Sport angewendet – die Muskulatur wird gelockert und der Organismus beruhigt, Schmerzen durch überbelastete Muskeln werden beseitigt und die Heilung bei Verletzungen beschleunigt.

Sportmassagen wirken sich auch positiv auf Ihr allgemeines Wohlbefinden aus. Genauer gesagt, wird der Kreislauf angekurbelt, die Sauerstoffzufuhr erhöht und starke Müdigkeit vermieden.

30 min.                CHF 70.-

60 min.                CHF 130.-

90 min.                CHF 190.-

DSC_0019.jpg
SchwietzerTherapie-35.jpg

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine besonders sanfte Form der Massage und gilt als wichtiger Bestandteil der Entstauungstherapie – etwa bei chronischen Erkrankungen wie Lipödemen oder auch als Maßnahme nach Operationen. 

Um geschädigte Lymphgefäße zu stimulieren und damit das Abfließen der Lymphflüssigkeit zu verbessern, kommen hierbei periodisch-rhythmische Griffe und kreisende Bewegungen unter wenig Druck zum Einsatz. Durch das Lösen des vorhandenen Lymphstaus tritt gleichzeitig ein schmerzlindernder Effekt ein.

Da das Lymphsystem ein wesentlicher Faktor des Immunsystems und damit der Immunabwehr ist, ist diese Form der Massage nicht zu unterschätzen. 

60 min.                CHF 130.-

90 min.                CHF 190.-

Fussreflexzonenmassage

Die Fussreflexzonenmassage lässt sich gut als unterstützende Maßnahme mit der klassischen Massagetherapie kombinieren. Durch gezielten Druck auf bestimmte Fußbereiche werden Schmerzen gelindert und die Durchblutung gefördert.

Bei dieser Form der Massage sind bestimme Bereiche der Fußsohlen bestimmten Organen, Muskeln und Knochen zugeordnet. Über sogenannte Reflexbahnen stehen diese in einer Art Wechselwirkung. Durch den Druck auf die jeweiligen Fussreflexzonen wird das zugehörige Gewebe positiv beeinflusst. 

Neben ihrem wohltuenden Effekt, stellten Studien zudem eine beruhigende und angstlösende Wirkung fest. 

30 min.                CHF 70.-

60 min.                CHF 130.-

SchwietzerTherapie-88.jpg